Magdalena Albers ist seit 1990 zugelassene Rechtsanwältin. Sie studierte Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelmsuniversität in Münster.
Zunächst ließ sich Frau Albers in Warstein-Belecke nieder und schloss sich 1991 mit den Rechtsanwälten Fröhling & Albers zu einer überörtlichen Sozietät zusammen.
Seit Anfang 2013 ist Frau Albers in Lippstadt in Bürogemeinschaft tätig.

Fachanwältin für Familienrecht:
Im November 1999 wurde Frau Albers von der Rechtsanwaltskammer Hamm die Befugnis erteilt, die Bezeichnung "Fachanwältin für Familienrecht" zu führen.


Voraussetzungen zum Führen dieser Bezeichnung sind:

  • Nachweis praktischer Kenntnisse durch Vorlage einer Fallliste selbst bearbeiteter einschlägiger Mandate (selbstverständlich anonymisiert)
  • Erwerb weiterer theoretischer Kenntnisse und deren
  • Nachweis durch Aufsichtsarbeiten (Klausuren)

Mediatorin:

In den Jahren 2000 und 2001 absolvierte Frau Albers ein weiteres Studium und schloss dieses Studium erfolgreich im Jahre 2001 zur Mediatorin Univ. ab.