Buch zum "Oldtimerrecht"

Der Mark mit historischen Fahrzeugen boomt. Ob als Sammel-oder als Restaurationsobjekt, als Rennfahrzeug, zur gewerblichen Nutzung, oder als Kapitalanlage mit der Chance auf einen Wertzuwachs - immer mehr Menschen erliegen der Faszination Oldtimer.

Mit dem Kauf und der Nutzung eines solchen Fahrzeugs tun sich allerdings die juristische Stolperfallen auf: Was ist beim Abschluss eines Kaufvertrages zu beachten? Die vermeidet man Streitigkeiten mit der Restaurierungswerkstatt? Welche Regeln gelten auf Auktionen? Wer haftet bei Oldtimer-Rallyes im Schadenfall? Und welche Befugnisse hat der ehrenamtliche Vorstand eines Oldtimerclubs?

Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt Dr Götz Knoop in seinem Buch „ Oldtimer-Recht“. Der Leser erhält einen umfassenden Überblick über die rechtlichen Besonderheiten bei Old- und Youngtimern. Untermauert durch die Aufführung aller wichtigen Urteile richtet sich der Autor aber nicht nur an Juristen und Richter. Mit seiner verständlichen Sprache, klaren Struktur und zahlreichen Zusatzinformationen, wie Musterverträgen oder Vereinssatzung, ist das Buch auch von juristischen Laien von hohem Nutzwert - ein unverzichtbares juristisches Standardwerk für einen Oldtimer-Begeisterten.

------------------------------------------------------

 

„ […] Die vorliegende Publikation „Oldtimer-Recht“ [bietet] umfassende juristische Informationen für jeden Halter oder Nutzer von historischen Fahrzeugen. Das Werk schließt damit eine wichtige Lücke in der bisher Oldtimer Literatur.

Matthias Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) und ehemaliger Bundesminister für Verkehr (1993 – 1998) im Vorwort zum Buch.

------------------------------------------------------

 

Das Buch kann unter ISBN 978-3-9817220-0-0 im Buchhandel erworben, oder beim INGER-Verlag, Osnabrück bestellt werden.